die bayerische Staatsregierung hat am Fr. 13.3.20 beschlossen, alle Schulen und Kitas ab Montag, 16.3.20  bis vorerst einschließlich 19.4.20 zu schließen.

  • Bei der Schließung handelt es sich um Aussetzung von Unterricht und nicht um Ferien.
  • Unterrichtsmaterialien und Hausaufgaben werden den Schülern zur Verfügung gestellt. Die Klassenleiter kümmern sich darum, dass Arbeitsaufträge per Mail, Edupage oder auf anderen Wegen zu den Schülern gelangen.
  • Für Schülerinnen und Schüler werden aufgrund der Schließung keine Nachteile bei Abschlussprüfungen (Verlegung von Prüfungsterminen, Vorbereitung auf die Prüfung auch während der Schließung per digitaler Betreuung o.Ä.).
  • Es ist geplant, dass die Betreuung von Schülern, die zu Hause nicht beaufsichtigt werden können, an der MS Scheßlitz durch eine Notbesetzung sichergestellt ist. Schüler könnten dann also ganz normal zur Schule kommen. Ob Busse fahren, konnte bisher nicht herausgefunden werden. Ob diese Regelung von der Regierung abgesegnet wird, konnte bisher auch noch nicht bestätigt werden. Aktuelle Informationen dazu finden Sie ab Montag auf der Homepage der Schule: www.mittelschuleschesslitz.de
  • Alle Schüler sollten per Edupage erreichbar sein. Die Anmeldedaten wurden heute an alle erneut ausgeteilt.
  • Die Schulleitung wird zu den normalen Zeiten besetzt sein.

Bitte bedenken Sie, dass Kinder nicht bei den Großeltern untergebracht werden sollten, da ältere Menschen bei einer Erkrankung sehr gefährdet sind.


Aktuelles

Dienstag 29.9., 18 Uhr - Elternabend,

anschließend: Wahl des Elternbeirats.